Bolyai-Mathematik-Teamwettbewerb

05771/90099­0­ ­ ­Freiherr-vom-Stein-Straße 3, 32369 Rahden

Achtung: Am 4. Juli findet ein Elterninformationsabend im Jahrgang 6 zur Klassenbildung im neuen Schuljahr statt.

 

"Raum und Zeit zum Lernen"

Bolyai-Mathematik-Teamwettbewerb

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Rahden bei Bolyai-Wettbewerb erfolgreich

Rahden   Am 15.01.2019 hat die Sekundarschule das erste Mal am internationalen Mathematik-Teamwettbewerb „Bolyai“ teilgenommen. Mitgemacht haben hierbei 20 talentierte Schülerinnen und Schüler.

Das Ziel des Wettbewerbs ist es, dass Schülerinnen und Schüler lernen, Denkaufgaben gemeinsam in konstruktiver Zusammenarbeit zu lösen. Der Wettbewerb wurde vor 14 Jahren an einem Budapester Gymnasium von Lehrerinnen und Lehrern ins Leben gerufen. Heute hat er allein in Ungarn über 100.000 Teilnehmer. Vor vier Jahren wurde damit begonnen, den Wettbewerb auch in Deutschland auszuweiten. Hier gab es im Schuljahr 2017/2018 fast 17.000 Teilnehmer. 

Die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Rahden  haben ihr Können unter Beweis gestellt. Eifrig und mit viel Spaß knobelten die Teilnehmer an den teilweise sehr kniffligen Aufgaben.

Jeder der Teilnehmer wurde mit einer Urkunde belohnt. Besonders hervorzuheben sind die Schüler des 9. Jahrgangs Marlin Sparmeier (9a), Jana Hissung (9c), Ida Lorenschat (9c) und Yuhan Huang (9c). Ihnen ist es gelungen, den 18. Platz deutschlandweit zu erzielen.  Diese besondere Leistung wurde vom Förderverein durch einen 10 € Büchergutschein für jeden Schüler besonders gewürdigt.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an den Förderverein für die Übernahme der Startgebühr und der Preise für den 9. Jahrgang. Außerdem sei an dieser Stelle Helge Jockheck als verantwortlichem Lehrer für seine Unterstützung gedankt.